Feuerwehrtechnische Zentrale/
Feuerwehr-Service-Zentrum

Die Stadt Hagenow und der Parchimer Ortsteil Dargelütz sind Standorte für die Kreisausbildung. Kein Kamerad kann von sich behaupten noch nie dort gewesen zu sein. Vornehmlich an Wochenenden bilden hier die Kreisausbilder und ihre Assistenten eine Vielzahl von Feuerwehrkräften in verschieden Fachbereichen aus. Diese sind:

 

  • Grund- und Einsatzausbildung
  • Sprechfunk und Führung
  • Atem- und Körperschutz, GSG
  • Technische Fachausbildung

 

An den Ausbildungsstandorten befinden sich Schulungs- und Planspielräume, Atemschutz-übungsanlagen, Steigetürme und Freiflächen für die Ausbildung.
Im Jahr werden ca. 60 Lehrgängen mit annähernd 1000 Teilnehmern durchgeführt.

 

 

 

 

Landesschule für Brand- und Katastrophenschutz M-V

In Malchow gelegen ist die höchste Ausbildungsstätte im Land Mecklenburg-Vorpommern, wenn man von der Feuerwehr spricht.  

Hierher kommen im Gegensatz zu o.g. Standorten nur wenige Feuerwehrkräfte. Hier werden nämlich vorrangig Führungslehrgänge angeboten:   

 

  • Gruppenführungsausbildung
  • Zugführungsausbildung
  • Verbandsführungsausbildung

Im Mittelpunkt stehen dabei  die Handlungs- und Prozessorientierung und Förderung der Entwicklung von Fach-, Methoden- und Sozialkompetenz. Die meist hauptamtlichen Ausbilder haben ähnliche räumliche Verhältnisse wie die Kreisschulen, verfügen allerdings über einen eigenen Fuhrpark und ein Brandhaus.